Smoothie Mixer bis 300 Euro

Die besten Smoothie-Mixer unter 300 Euro

Gute Smoothie-Mixer die auch professionelle Küchenchefs zufriedenstellen können müssen nicht unbedingt 1000 Euro kosten. Schon unter 300 Euro kann man sehr gute Smoothie Mixer bekommen die keine Wünsche offen lassen. So ziemlich alles lässt sich mit diesen Smoothie-Mixern zerkleinern. Wir stellen die besten Mixer unter 300 Euro und vergleichen sie miteinander.

Produktname Bianco Primo Standmixer OmniBlend V Klarstein Herakles-8G-R Gastroback Design Mixer Adcanced Pro
 
Hersteller Primo yayago bzw. JTC Klarstein Gastroback
Preis ca. EUR 298,00 EUR 229,00 EUR 289,00
Platzierung 1 2 3 4
Leistung  Apfelklein  Apfelklein4sterne  Apfelklein4sterne  Apfelklein4sterne
Verarbeitung  Apfelklein  Apfelklein  Apfelklein  Apfelklein4sterne
Leistung (Watt) 1200 2200 1800 2000
Volumen 1,5 Liter 1,5 Liter oder 2 Liter 2 Liter 2 Liter
Geschwindigkeitsstufen Stufenlos 3 3 3
Umdrehungszahl 28.000 U/Min 38.000 U/min 38.000 U/min 28.000 U/Min
Material Füllbecher Tritan Tritan BPA-frei version verfügbar Tritan BPA-frei Polycarbonat
Preis-Leistung Gut Sehr gut Sehr gut  
Messer 7 4 6 6
Sonstige Angaben 2 Jahre Garantie,
Stampfer,
Pulsefunktion,
3PS Motor,
3 einstellbare Geschwindigkeiten und 3
Programmtasten,
Pulsefunktion, Stößel,
GARANTIE: 5 JAHRE
Sieben Programme,
LCD-Display,
Überhitzungsschutz,
gummierte Kannenhalterung,
Pulsefunktion,
integrierter Timer
beleuchtete Sensor Tasten mit 3
Funktionen: Mixen, Auto-Ice-
Crush und Smoothie-Funktion,
Klingen demontierbar,
Spülmaschinengeeignet
Testbericht Zum Testbericht

Zum Testbericht

   
Fazit Der Bianco Primo mixt die feinsten Smoothies
in dieser Preisklasse.
Obwohl er weniger Watt hat,
bekommt man mit ihm die besten Mixergebnisse.
Der OmniBlend V ist der zweit stärkste
Smoothie-Mixer unter 300 Euro.
Grüne Smoothies sind für ihn kein Problem
Die Bedienung ist einfach und
auch die Verarbeitung ist sehr gut
Etwas schwächer in der Leistung als der Omniblend,
dafür hat er aber ein LCD-Display das nochmal mehr
nützliche Funktionen aufweisen kann. Er hat ein
modernes Design und eine gute Verarbeitung
Der Gastroback Design Mixer Adcanced Pro hat 200 Weniger
als der Omniblend hat aber gefühlt genauso viel Power.
Erhältlich bei:
       
       

OmniBlend V:

OmniBlend V im Vergleichstest: Der OmniBlend wird oftmals mit dem deutlich teureren Vitamix vergleichen. Er bietet eine sehr gute Preis-Leistung für die Ergebnisse die er liefert. Natürlich kann der ca. 240 Euro teure Omniblend nicht mit dem doppelt und dreifach so teuren Vitamix mithalten, wenn es darum geht, in selber Zeit dasselbe Ergebnis herzustellen. Dennoch konnte der Omniblend im Test mit ein wenig mehr Zeitaufwand sehr gut mithalten. Die Verarbeitung vom OmniBlend ist einfach und solide gehalten. Die Bedienung funktioniert simpel in Form von 3 Zeitprogrammen und 3 Geschwindigkeitsstufen. Auch die Pulsfunktion ist praktisch. Wer einen günstigen Smoothie-Mixer für den täglichen Gebrauch sucht mit dem man auch grüne Smoothies zubereiten kann ist mit dem Omniblend bestens beraten.

Klarstein Herakles-8G-R Standmixer

Der Herakles-8G-R gehört mit seinen 1800 Watt und 38000 U/min pro Minute an die Spitze der Preis-Leistung. Sein Modernes, innovatives Design passt in jede Küche und sieht sehr edel aus. Das LCD-Display lässt sich einfach bedienen und wirkt moderner als andere Geräte. Durch die hohe Umdrehungszahl lassen sich problemlos grüne Smoothies mit Wildkräutern herstellen. Die Robustheit des Smoothie-Mixers überzeugt und verspricht lange Jahre Freude mit täglich frisch zubereiteten Smoothies!

Bianco Primo Standmixer

Der elegante Standmixer von der etablierten Marke BIANCO bietet Smoothies in Premiumqualität. Durch die 7 eingebauten Klingen und mit einer Höchstumdrehzahl von 28.000 U/Min lassen sich auch problemlos Wildkräutersmoothies zubereiten. Die stufenlos regelbare Geschwindigkeit ist praktisch und bietet Flexibilität.

Gastroback Design Mixer Adcanced Pro

Auch der Gastroback Design Mixer Advanced Pro ist ein Top Profi-Mixer für kleines Geld. Er fällt vor allem durch seine niedrige Betriebslautstärke und leichte Bedienbarkeit auf. Beinahe alle Teile sind für die Spülmaschine geeignet, somit ist der Zeitaufwand für die Reinigung gering gehalten. Das Design und die Verarbeitung sind sehr gut gelungen. Auch gefrorenes Blattgemüse lässt sich mit dem Gastroback innerhalb weniger Sekunden zu einem cremigen Smoothie verarbeiten.

Ich gebe eine ganz klare Empfehlung für diesen top Smoothie-Mixer.

 


 

 

2017-06-10T19:52:16+00:00Vergleich|0 Comments

Leave A Comment